Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Überprüfen Sie dies hier.

Kopfschmerzen

DSCF2042komp2

 Webmaster M.Dwenger    mail@praxis-dwenger.de

Praxislogo mit Reflexhammer
16.09.2018

Datum der letzten Aktualisierung

Kopfschmerzen

Autor: Manfred Dwenger, Facharzt für Neurologie

Eines der häufigsten Probleme in der ärztlichen Praxis sind Kopfschmerzen. Diese sind einerseits stark verbreitet und gelten oft als banal, sorgen aber andererseits immer wieder für Verunsicherung, beeinträchtigen die Lebensqualität nachhaltig und verursachen oft hohe Kosten -allein durch den Ausfall von Arbeitskraft.

Schwierig ist auch die Einordnung von Kopfschmerzen. Wesentlich ist zunächst die Unterscheidung, ob es sich um Kopfschmerzen handelt, die durch andere Erkrankungen entstehen (Bluthochdruck, Gefäßentzündungen, Tumoren etc.) oder um eigenständige (“idiopathische”) Kopfschmerzen wie z.B. Migräne oder Spannungskopfschmerzen.

Die Einordnung erfolgt anhand der Kriterien, die die internationale Kopfschmerzgesellschaft IHS (= International Headache Society) festgelegt hat. Da sich nach der IHS-Klassifikation 176 Arten Kopfschmerzen unterscheiden lassen, erfordert der Umgang mit dem Thema schon eine gewisse Spezialisierung.

Neben der neurologischen Untersuchung ist bei der Diagnostik von Kopfschmerzen die Erhebung der Vorgeschichte (“Anamnese”) von überragender Bedeutung. Damit Sie sich in Ruhe auf das Erstgespräch vorbereiten können habe ich die wichtigsten Fragen als Checkliste zusammengefasst.

Hier gehts zur Migräne

Hier gehts zum Clusterkopfschmerz

kopfschmerznetz-webbanner-2-166x78

Hier geht es zur Homepage der Migraene-Liga

Blüte an der Algarve
[Startseite Praxis für Neurologie Dwenger in Oldenburg] [Über uns] [Kontakt] [Info] [EMG/EVOP/NLG] [EEG] [Doppler-Sonographie] [Kopfschmerzen] [Service] [Impressum]
Sonntag, 16. September 2018